• Kontaktieren Sie uns!

Wunsch: Traumhaus. Budget: Baumhaus?

Das bekommen wir schon hin.

Über FinanceArt

29. Juni 2022 - Kredit für Selbstständige

Als Angestellter oder Beamter haben Sie bei der Baufinanzierung einen großen Vorteil: Sie haben ein regelmäßiges Einkommen, welches Sie als Sicherheit für die Bank vorweisen können!

Selbstständige genießen zwar viele berufliche Freiheiten, tragen aber auch ein unternehmerisches Risiko. Nichtsdestotrotz ist es natürlich auch für Selbstständige möglich einen Kredit zu erhalten!

Der Ablauf für eine Baufinanzierung gestaltet sich bei einem Selbstständigen meist ein wenig komplizierter, denn anders als bei Angestellten, wo die üblichen Lohnnachweise der letzten Monate ausreichen, fordern die Banken folgende Dokumente:

  • Einnahmen/Überschuss Rechnung der letzten 2 Jahre
  • Aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • Einkommenssteuerbescheide der letzten zwei Jahre

Natürlich muss auch die Höhe und die Regelmäßigkeit des Einkommens nachgewiesen werden. Anderweitige dauerhafte Einkünfte, zum Beispiel aus Kapitalerträgen oder Vermietung, sind hier definitiv vom Vorteil.

Um den Risiken wie unregelmäßiges und unsicheres Einkommen oder potenziellen Zahlungsausfall aus Bankensicht entgegenzuwirken, spielt die Branche auf jeden fall eine Rolle. Freiberufler wie Ärzte oder Rechtsanwälte erhalten ähnliche Konditionen wie ein Angestellter, während Handwerker oder Händler mit einem höheren Zins rechnen müssen.

Zusammenfassend ist der Schlüssel zu einer Baufinanzierung bei Selbstständigen eine positive und solide Einkommensbilanz, eine Tätigkeit, die länger als 3 Jahre besteht und Eigenkapital in einer Höhe von mindestens 20% der Kaufsumme. Vom Vorteil sind Zusatzsicherheiten wie abgeschlossene Lebensversicherungen oder weitere Immobilien und eine Einkommenssteigerung durch einen zweiten Kreditnehmer mit regelmäßigen Einkommen.

Tipp: Achten Sie bei der Festlegung der monatlichen Rate auf Ihre "besondere" Situation. So bringt Sie ein finanziell weniger ertragreicher Monat nicht sofort in die Bredouille. Selbstverständlich können Selbstständige auch von staatlichen Förderungen wie der KfW profitieren.